Villa in Dahlem

Das Einfamilienhaus liegt in einer ruhigen Wohngegend in Berlin - Dahlem. Die Nachbarschaft ist geprägt von gut bürgerlichen Wohnhäusern und einem großen Baumbestand.

Durch die ruhige Wohngegend in Berlin - Dahlem ist es möglich die Fassade zur Strasse hin und somit zum Süden zu öffnen, um das Sonnenlicht als natürliche Lichtquelle ausnützen zu können.

Die Klinkerfassade dieser Villa wird an die in Berlin ausgeprägte früheren Moderne anknüpfen und sich somit optisch den Nachbarschaftsbeständen anpassen. Die Sprache der kubischen Architektur wird sich nicht nur im äußeren Erscheinungsbild wiederfinden, sondern auch die Innenräume gestalten.

Da das Grundstück zum Garten hin abfällt, war es in der Entwurfsphase größtes Kriterium das Niveau des Grundstückes im hinteren Bereich in das Haus zu holen anstatt abzugrenzen. Somit wurde sich für das Split-Level mit möglichst viel Verglasungen zu Erschließungswegen, Innen- und Außenräumen entschieden, was nicht nur Blickbeziehungen zur Umgebung auffangen wird, sondern den Bewohnern im Innenraum das Gefühl von größe und weite vermitteln wird.

Bestes Beispiel wird das Schwimmbad im Untergeschoss sein, in dem man das Klavierzimmer, Saunabereich, Treppenhaus und Gartenbereich gleichsam überblicken kann.

Standort Berlin - Dahlem
Bauherr Privat
Architekten HAAS Architekten BDA, Berlin
Tragwerksplanung Ing.-Büro Hilbers
Haustechnik Ing.-Büro Dittrich
Baubeginn 2007
Fertigstellung 2009
Grundstücksfläche 1580 m²
Wohnfläche 280 m²
© 2017 HAAS ARCHITEKTEN BDA

Generalplaner + Architekten | Dipl.Ing Silke Gehner-Haas | Dipl.Ing Friedhelm Haas

Pariser Straße 6 | 10719 Berlin | T: 030.832298 20 | F: 030.832298 25 | E: info@haas-architekten.de