Wohnhaus Zehlendorf

Das Einfamilienwohnhaus liegt in Berlin–Zehlendorf nahe Fischtal, innerhalb einer vorhandenen Bebauung, die geprägt durch Beamtenhäuser aus den 20er Jahren und einer herrschaftlichen Villenstruktur ist. Durch die Lage in der zweiten Reihe war nur eine eingeschossige Bebauung möglich. Der würfelähnliche Baukörper wird im Obergeschoss mit zwei Balkonen aufgelöst.

Die kubische Architektur schafft einen plastischen Baukörper in den Eingänge und Terrassen eingearbeitet sind. Das Haus ist komplett mit Ziegel verkleidet und steht in der Tradition der frühen Moderne. Der unregelmäßige Ziegel bietet einen klaren Kontrast zur geradlinigen Architektur. Zum Ober- und Untergeschoß ist der Treppenlauf aus Eichenholz über eine leicht gewandelte Stahlbetontreppe mit geschlossenen Holztritten ausgeführt. Im Treppenauge steht über alle Etagen eine Betonscheibe, die mit Eichensperrholzplatten verkleidet ist. Die vertikale Schichtung über 3 Ebenen gliedert sich von oben nach unten in Schlafen Kinder/Eltern – Wohnen/ Essen – Arbeiten/Besuch. Über ein Atrium wird das Untergeschoss großzügig über raumhohe Fenster belichtet. Die Einliegerwohnung wird über den zweiten Lichthof erschlossen. Die Kinderzimmer sind nach Osten und Westen ausgerichtet.

Raumhohe Fensterflächen nach Südosten und Südwesten fangen im Erdgeschoß das Sonnenlicht ein. Das Wohnzimmer ist durch einen Niveauvorsprung gegliedert.

 

Durch den gelben bunten Torfbrandklinker mit den verklinkerten Unterdecken ist der Bau monolithisch. Die Fenster sind aus lasiertem Eichenholz, die Attika und das Garagendach aus Zinkblech. Aus sägerau geschalten Sichtbetonflächen sind das Vordach, die Garage und die Stützwand zum Nachbarn ausgebildet.

Die verwendeten Materialien der Innenräume beschränken sich bewusst auf weiße Putzflächen, Schiefer für die Fußböden der stärker beanspruchten Bereiche und Eichenholz als Parkett und für die Ausbauten. Als farbliche Auffrischung sind Türblätter und die Einbauschränke im Erdgeschoss und in der Kinderetage in rubinrot gehalten.

Baustelle 2006-2007

Standort Berlin-Zehlendorf
Bauherr Privat
Architekten HAAS Architekten BDA, Berlin
Bauleitung HAAS Architekten BDA, Berlin
Tragwerksplanung Ing.-Büro Massow, Waren
Haustechnik Ing.-Büro Dittrich
Baubeginn 2006
Fertigstellung 2007
Grundstücksfläche 850 m²
Wohnfläche 370 m²
© 2017 HAAS ARCHITEKTEN BDA

Generalplaner + Architekten | Dipl.Ing Silke Gehner-Haas | Dipl.Ing Friedhelm Haas

Pariser Straße 6 | 10719 Berlin | T: 030.832298 20 | F: 030.832298 25 | E: info@haas-architekten.de