Pflegeheim Ilten

Der malerische Charakter des Parks Ilten prägt in besonderem Maße die Identität des Klinikums und soll durch die Planung des neuen Pflegeheims erhalten werden. Das Erscheinungsbild des vorhandenen Bautypus wird aufgegriffen. Das neue Pflegeheim gliedert und bettet sich in die bestehende Bebauungsdichte und Parklandschaft ein.

Ein lang gestreckter Baukörper definiert entlang des Martin-Fischbach-Weges, über den die Erschließung des Klinikgeländes erfolgt, eine klare Kante und begleitet Ankömmlinge zu einer zentralen Parkfläche. Zugleich schließt der Baukörper das Parkgelände nach Osten hin ab. Die zentrale Parkfläche wird von einem zweiten Baukörper und dem bestehenden Rudolf-Wahrendorff-Haus gefasst, und als Begegnungs- und Aufenthaltsfläche den Bewohnern zugänglich gemacht. Der zweite Baukörper weist einen betont öffentlichen Charakter auf, mit Cafeteria, Ladenflächen, sowie der Heimleitung.

Standort Sehnde OT Ilten bei Hannover
Auslober Klinikum Wahrendorff GmbH
Fläche 6 600 qm
120 Betten
  Realisierungswettbewerb
April 2010
© 2019 HAAS ARCHITEKTEN BDA

Generalplaner + Architekten | Dipl.Ing Silke Gehner-Haas | Dipl.Ing Friedhelm Haas

Pariser Straße 6 | 10719 Berlin | T: 030.832298 20 | F: 030.832298 25 | E: info@haas-architekten.de